Sie sind hier: Start | Kinder- und Jugend
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
Kinder & Jugendtherapie PDF Drucken E-Mail

Psychotherapie mit Kindern sieht natürlich ganz anders aus als mit Erwachsenen, bei Kindern ist es zum Beispiel notwendig ein Setting zu finden, bei dem auch Elterngespräche regelmäßig stattfinden. Das Medium der Therapie mit Kindern ist vorwiegend das gemeinsame Spielen, je nach Entwicklungsstand des Kindes – werden Spiele gefunden. Über das Spiel wird die Störung, die Angst, die Unsicherheit…usw. ausgedrückt und korrigiert. Mit der Zusammenarbeit mit den Eltern kann so oft  schneller eine Heilung passieren.

Psychotherapie mit Jugendlichen ist in der Regel eine Mischform zwischen Psychotherapie mit Erwachsenen und Kindern, manche Jugendliche sind nur auf der Spielebene zu erreichen und andere wiederum sind so wie Erwachsene über verschieden Medien zu erreichen (Gespräch, Rollenspiel, Zeichnen, Malen…) Der wichtigste Unterschied zur Kindertherapie ist, dass die Eltern kaum und wenn nur mit dem Jugendlichen gemeinsam in die Therapie kommen können.